Kontakt

 

Museum Ritter
Alfred-Ritter-Straße 27
71111 Waldenbuch

E-Mail info@museum-ritter.de
Tel.  +49(0)7157.53511-0 

Eszter Poroszlai

Layers 1, RYB, 2016

Öl auf Leinwand

70 x 70 cm

Foto: Péter Laczkó

 

Das farbenfrohe Ölgemälde RYB gehört zu der sechsteiligen Werkgruppe Layers 1 [Schichten], in der Eszter Poroszlai eine Reihe von Kompositionsvarianten aufgrund eines einfachen Farb- und Formsystems mithilfe eines kombinatorischen Verfahrens durchspielt. Auf dem 70 x 70 cm großen weißen Bildgrund sind drei aufgefächerte Farbquadrate gleichen Formats mit einer zentralen kreisrunden Öffnung zu sehen. Die in der Reihenfolge „Red, Yellow, Blue“ geschichteten transparenten Formen verwandeln die Ausgangsfarben Magentarot, Gelb und Hellblau nicht nur in verschiedene Grün-, Orange- und Violetttöne, sondern sie generieren auch eine Vielzahl an neuen geometrischen Farbfiguren. Aufgrund der ausschnitthaften Darstellung und dadurch, dass die Kreisöffnung sowohl als Rotationsachse wie auch als „Lichttunnel“ gesehen werden kann, erweckt die Konstellation unweigerlich einen raumdynamischer Eindruck und gerät durch die abwechselnd transparenten und opaken Partien zusätzlich in Schwingung.

 

Die Rotation eines Quadrats innerhalb eines Quadrats erinnert einerseits an Dóra Maurers Bildfolge Sieben Drehungen, andererseits an die Kipp-Bilder von Johannes Geccelli, in denen ähnlich wie bei den Layers die Deckungsgleichheit zwischen Bildmotiv und Bildträger verschoben ist. Bei Eszter Poroszlai jedoch generiert die Drehung der sich überlappenden Quadrat- und Kreisformen einen bunten Reigen lichthaltiger Raumfiguren. Wie so oft in ihrem Schaffen, das neben Malerei und Zeichnung auch Bildobjekte und Installationen umfasst, werden auch hier die rationalen, einfachen Formen der Geometrie in transparente, beinahe immateriell wirkende Farbstrukturen verwandelt. Die Künstlerin selbst erklärt, es gehe ihr darum, „Instinkte und Emotionen mit Struktur, System und Ordnung in Einklang zu bringen“.

 

1974 geboren in Budapest
Lebt und arbeitet in Budapest