Openair-Kino in der Museumspassage

Samstag, 19. August 2017
LOLA RENNT

Filmbeginn: 21 Uhr

Das Museum Ritter und "Kino vor Ort" zeigen den Kultfilm aus dem Jahr 1998 mit Franka Potente und Moritz Bleibtreu. Die Geschichte spielt in Berlin. Lolas Freund Manni, der als Kurier für einen Hehler arbeitet, lässt versehentlich eine Plastiktüte mit 100.000 Mark in der U-Bahn liegen. Nun hat er noch 20 Minuten Zeit, bis sein Auftraggeber kommt, um das Geld abzuholen. Das sind 20 Minuten für Lola, um ihrem Freund aus der Patsche zu helfen und das Geld wiederzubeschaffen. Der Film zeigt dreimal dieselbe Zeitspanne von 20 Miunten, jedes Mal mit kleinen Detailunterschieden, die die Handlung jedes Mal zu einem anderen Ausgang führen. 

Kinoticket: 10,- €
Das Kinoticket berechtigt zum Besuch der Ausstellung ROT KOMMT VOR ROT im Museum Ritter
von 19 bis 21 Uhr.


Filmausschnitt © miramax